Das MENSCHENSKINDER!-Redaktionsfest

Mit einem Redaktionsfest in den Räumen des Kooperationspartners BKK Landesverband NORDWEST hat der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband NRW die neueste Ausgabe des Magazins MENSCHENSKINDER! vorgestellt.

Spaß an der Bewegung: Dieses Thema zieht sich in verschiedenen Beiträgen als roter Faden durch das aktuelle Heft – und auch durch die Gespräche beim Redaktionsfest. Den Auftakt machte die Essener Schwimmerin Caroline Ruhnau (links auf dem Foto), vielfache Deutsche Meisterin, Europameisterin und Olympiateilnehmerin 2012 in London. Caroline Ruhnau erzählte Karin Hendrysiak (Pressesprecherin des BKK Landesverbandes NORDWEST) und den Gästen des Redaktionsfestes von ihrer Kindheit und Jugend am und im Wasser.

Kinder und Bewegung gehören zusammen
Wie und warum Kinder schwimmen lernen sollten, wieso Bewegung in der Schule auch außerhalb
der Turnhalle wichtig ist und was das alles mit Mut und Fantasie zu tun hat: Diese Fragen standen im Mittelpunkt der der Talkrunde mit Friedhelm Güthoff (Geschäftsführer des DKSB Landesverbandes NRW), Brigit Knauer (Facherberaterin Kindergesundheit DKSB Landesverband NRW) und Thomas Wagemann (Referent Gesundheitsförderung/Prävention BKK-Landesverband NORDWEST).

Zentrales Thema war auch, warum das alles in ein Magazin des Deutschen Kinderschutzbundes gehört, was es bewirken soll und wer die Zielgruppe ist.

Sie können MENSCHENSKINDER! online lesen. Falls Sie Interesse an gedruckten Exemplaren haben sollten, melden Sie sich einfach per Mail in der Landesgeschäftsstelle: info@dksb-nrw.de