Vererben

Sie können den Deutschen Kinderschutzbund auch in Ihrem Testament bedenken.

Mit unserer Broschüre „Von Hand zu Hand“ möchten wir Sie anregen, sich Gedanken über ihren Nachlass zu machen. Natürlich stimmt dieses Thema nachdenklich und bedrückt vielleicht. Aber wer sich rechtzeitig damit beschäftigt, schafft für sich persönlich auch Klarheit.

Wie alle Spenden und Zuwendungen setzen wir als Deutscher Kinderschutzbund alle Erbschaften seriös, nachhaltig und mit größter Sorgfalt ein – und stärken damit Kinder, Jugendliche und ihre Familien.

evaklWir stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Melden Sie sich einfach telefonisch unter 0202 74 76 588-0 bei der Landesgeschäftsführerin Eva Lingen oder schreiben Sie eine E-Mail an: info@dksb-nrw.de