Besuchen Sie uns auf dem Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag

Webseite_groß

Vom 18. bis 20. Mai öffnet der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag seine digitalen Pforten.
Auch der Landesverband NRW des Kinderschutzbundes und die Bildungsakademie BiS sind mit einem digitalen Stand auf dem größten Jugendhilfegipfel Europas vertreten.

An unserem Stand gibt es jeden Tag etwas Neues zu sehen

Wir freuen uns, wenn Sie uns online einen Besuch abstatten. An unserem Stand erwartet Sie – neben Informationen zum Landesverband und der Bildungsakademie BiS – ein täglich wechselndes Programm.

Tag 1: Kinderrechte bekannter machen
Am 18. Mai (Dienstag) steht bei uns das Thema „Kinderrechte bekannter machen“ im Mittelpunkt. Dazu können Sie sich eine Präsentation von Lucie Tonn (Fachberaterin im Kompetenzzentrum Kinderschutz NRW) anschauen und anhören.
Außerdem ist der Film „Ich bin auch noch da!“ zu sehen. Darin berichten Jugendliche, wie sie Hilfeplangespräche nach § 36 SGB VIII erlebt haben.

Tag 2: Kooperation im Kinderschutz
Am 2. Tag (19. Mai) stellen wir das Thema „Kooperation im Kinderschutz“ ins Zentrum. Renate Blum-Maurice, Mitglied des DKSB-Landesvorstandes, benennt in einem Podcast Bausteine für eine gute Zusammenarbeit im Kinderschutz. Darüber hinaus können Sie sich über das Projekt „Gemeinsam Kinderschutz gestalten: Interdisziplinäre Kooperation in der kommunalen Praxis“ informieren.

In einem Live-Interview berichtet Leonie Wichelmann (Fachberaterin im Kompetenzzentrum Kinderschutz NRW) um 13.30 Uhr über das Projekt „Dissens bei der Gefährdungseinschätzung“.

Tag 3: Kinderschutzfachkräfte im Blick
Am 3. Tag des DJHT (20. Mai) konzentrieren wir uns inhaltlich auf Kinderschutzfachkräfte. Jürgen Meyer, einer der Sprecher der Landeskonferenz der koordinierenden Kinderschutzfachkräfte NRW, erklärt im Interview, was sich strukturell für Kinderschutzfachkräfte verbessern muss. Außerdem können Sie sich über die Position der Landeskonferenz zum „Kinderschutz in der Ausbildung“ informieren.

Passend zu den inhaltlichen Schwerpunkten bieten wir ausgewähltes Material zum Download an. In der Kinderschutz-Lounge können Sie an allen drei Tagen mit uns ins Gespräch kommen.

Wie können Sie sich anmelden?
Die Teilnahme am Deutschen Kinder- und Jugendhilfe ist kostenlos. Sie müssen sich lediglich auf der Webseite des DJHT registrieren. Sobald Sie angemeldet sind, gelangen Sie über diesen Link zu unserem Stand. Sie finden uns ebenfalls über das Aussteller*innenverzeichnis und den Messeplan.