Startseite

Wenn Sie in dieser Zeit Unterstützung brauchen …

Wächst Ihnen in dieser herausfordernden Zeit das Familienleben über den Kopf? Oder haben Sie fachliche Fragen? Unser Landesverband hat ein Beratungstelefon eingerichtet. Es ist montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr besetzt. Die Nummer lautet: 0176 621 88 041

Außerdem sind viele Beratungsstellen während der Corona-Pandemie telefonisch zu erreichen, auch zahlreiche Ortsverbände des Kinderschutzbundes.

Natürlich können Sie auch das Elterntelefon der Nummer gegen Kummer oder weitere Unterstützungsangebote kontaktieren. Hier finden Sie weitere Informationen.

Corona: Viele Fachfragen – sehr gute Antworten des DIJuF
Auch Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe stellten sich im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zahlreiche Fragen. Das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht (DIJuF) hat sie gesammelt und sehr gut beantwortet.

Hier gelangen Sie direkt zur DIJuF-Website und den Corona-FAQs.

Linktipps:
Gesammelte Informationen zu Corona
Das Jugendhilfeportal hat alle relevanten Infos aus vielen Bereichen zusammengestellt.

Auf der Internetseite des NRW-Gesundheitsministeriums finden Sie alle wichtigen Erlasse.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) fasst die aktuelle Situation für Beratungsstellen und die Familienbildung zusammen.

Familienleben während der Corona-Pandemie
Renate Blum-Maurice, Diplom-Psychologin und Mitglied des Landesvorstandes, gibt auf unserem Portal MENSCHENSKINDER-NRW.de Tipps, wie Familien ihr Leben in Zeiten von Corona entspannter machen können.

Außerdem haben wir auf MENSCHENSKINDER-NRW.de Tipps gegen die Langeweile gesammelt.

Unser Lesetipp: der Jahresbericht 2019
Mitten in der Corona-Krise möchten wir Ihnen unseren Jahresbericht 2019 ans Herz legen, der gerade fertig geworden ist. Darin können Sie nachlesen, welche Themen uns im vergangenen Jahr beschäftigt haben und an welchen Projekten wir 2020 arbeiten.

Hier könnnen Sie den Jahresbericht 2019 herunterladen.