Startseite

Jürgen von der Lippe, Dietmar Bär und viele andere Prominente unterstützen die Kinderschutzbund-Kampagne gegen sexualisierte Gewalt

„Lügde, Bergisch Gladbach, Münster: Die zahlreichen Fälle brutaler sexualisierter Gewalt in der letzten Zeit machen uns fassungslos“, sagt Krista Körbes, Landesgeschäftsführerin des Kinderschutzbundes in Nordrhein-Westfalen „Deshalb wollen wir mit der der Kampagne ´Kinder sind unantastbar` ein deutliches Zeichen setzen. Sexualisierte Gewalt gegen Kinder ist ein riesiges gesellschaftliches Problem, das wir gemeinsam angehen müssen“, so Körbes weiter.

30 prominente Männer und Frauen unterstützen den Kinderschutzbund in Nordrhein-Westfalen bei dieser Kampagne. Dazu gehören die Schauspieler Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt, die Olympiasiegerinnen Ingrid Klimke und Ulrike Nasse-Meyfarth sowie NRW-Familienminister Joachim Stamp und Ministerpräsident Armin Laschet.

Hier lesen Sie mehr über die Kampagne

Mehr Informationen zu den Prominenten, die die Kampagne unterstützen

Projekt “Lernförderung mit Zukunft” hilft nach dem Corona-Lockdown
Digitales Lernen ist durch die Corona-Pandemie enorm wichtig geworden. Kinder aus sozial benachteiligten Familien haben dabei das Nachsehen. Das neue Modellprojekt „Lernförderung mit Zukunft“ setzt genau hier an. Dank der Unterstützung der Stiftung – Dein Zuhause hilft ermöglichen die DKSB Ortsverbände Dortmund und Recklinghausen Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Lernen im Netz. Mehr

Wenn Sie jemanden zum Reden brauchen …
Wächst Ihnen gerade das Familienleben über den Kopf? In jeder Stadt vermitteln Ihnen Beratungsstellen kompetente Ansprechpartner*innen. Auch in den Orts- und Kreisverbänden des Kinderschutzbundes bekommen Sie Hilfe.

Natürlich können Sie auch das Elterntelefon der Nummer gegen Kummer oder weitere Unterstützungsangebote kontaktieren. Hier finden Sie weitere Informationen.