Startseite

Kinderschutzbund äußert sich zur umstrittenen Dokumentation „Elternschule“
In der Debatte um die Dokumentation „Elternschule“, die seit kurzem in deutschen Kinos läuft, bezieht der Kinderschutzbund (DKSB) Position. Nach Ansicht des Verbandes enthält der Film, der in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen gedreht wurde, zahlreiche Szenen, in denen Kinder psychischer und physischer Gewalt ausgesetzt sind. In seiner Stellungnahme appelliert der DKSB an alle Bürgerinnen und Bürger, für das Recht auf gewaltfreie Erziehung einzutreten. Mehr

Kompetenzentrum Kinderschutz: Zwei Stellen im Landesverband frei
Das Kompetenzzentrum Kinderschutz ist die Fachstelle für den intervenierenden Kinderschutz in NRW. Ab dem 1. Januar 2019 sind dort zwei halbe Stellen zu besetzen. Gesucht werden Fachkräfte mit sozialpädagogischer, pädagogischer oder sozialwissenschaftlicher Qualifikation (Studienabschluss) und Erfahrung im Kinderschutz. Nähere Informationen, auch zum Aufgabenspektrum, entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

Kooperierender Kinderschutz: Infos zum Fachtag jetzt online
„Kooperierender Kinderschutz – Kinderschutz in gemeinsamer Verantwortung“: So heißt ein Fachtag, den wir als DKSB Landesverband am 8. Dezember in Wuppertal veranstalten. Eingeladen sind Menschen, die hauptberuflich oder ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Die Tagung wird vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW gefördert. Nähere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer.